Montag, 22. Oktober 2018

Pkw ĂŒberschlĂ€gt sich auf L631

Fuchs ausgewichen – zwei Verletzte

Print Friendly, PDF & Email

Heddesheim, 02. September 2013. (red/pol) Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntagmittag gegen 13:40 Uhr ereignete.

Information des PolizeiprÀsidiums Mannheim

„Nach Schilderung des Unfallverursachers fuhr dieser mit seinem Pkw der Marke Opel Astra auf der Landstraße 631 in Fahrtrichtung Heddesheim, als ihm ein Fuchs vor das Fahrzeug lief und er ein Ausweichmanöver einleitete.

Hierbei verlor der Viernheimer die Kontrolle ĂŒber seinen Pkw, prallte gegen einen Leitposten, ĂŒberschlug sich und kam auf dem Dach liegend in einem links neben der Fahrbahn befindlichen Feld zum Stillstand.

Sowohl der 24-jÀhrige Unfallverursacher als auch seine 54-jÀhrige Beifahrerin mussten mit einem Krankenwagen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden.

An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro.“

Über Lydia Dartsch

Lydia Dartsch (31) hat erfolgreich ihr Volontariat beim Rheinneckarblog.de absolviert und arbeitet nun als Redakteurin. Die studierte Politikwissenschaftlerin und Anglistin liebt Kino, spielt Gitarre und sportelt gerne.